Home

Weltmaschine


Loading
Fakt der Woche
Am 1. Januar hat das neue CERN-Management seinen Dienst aufgenommen. Die italienische Teilchenphysikerin Fabiola Gianotti ist die erste Generaldirektorin des CERN. Sie wird unterstützt von Forschungsdirektor Eckhard Elsen, bis 2015 leitender Wissenschaftler am Forschungszentrum DESY; dem Direktor für Beschleuniger und Technologie Frédérick Bordry; dem Verwaltungs- und Finanzdirektor Martin Steinacher und der Direktorin für internationale Beziehungen Charlotte Warakaulle. Noch befindet sich der Teilchenbeschleuniger LHC in einer Winter-Wartungspause; der Betrieb wird im Frühjahr wieder aufgenommen.
Zum Archiv.
Schwerpunktthema: Supersymmetrie
Der weltgrößte Beschleuniger LHC macht sich auf die Suche nach SUSY-Teilchen, den Bausteinen für ein neues Weltbild. Highlights aus "femto", dem Forschungsmagazin von DESY, erklären, was SUSY ist und was sie bedeutet, warum und wie man sie sucht und was das ganze mit Dunkler Materie zu tun hat. Alles über SUSY gibt's hier.